Berichte/Presse

09. März 2013 / Kaltbrunn, Aula Oberstufenzentrum                            

Die vollbefrachtete Traktandenliste liess eine spannende Versammlung erahnen. 89  Teilnehmer fanden sich um 14.00 Uhr in der Aula Oberstufenzentrum in Kaltbrunn ein. Unter der Leitung des versierten Dirigenten Beda Müller singt der durchführende Männerchor Kaltbrunn zur Begrüssung das Lied „schöne Leute“. Im Namen des Chores begrüsst der Präsident Bruno Gmür die Anwesenden. Mit einer kurzen Vorstellung der Gemeinde und dem Ausdruck seiner Freude über die Anwesenheit des Verbandes in Kaltbrunn überbringt Gemeinderat Fredy Roos die Grüsse der Behörde.

Der Verbandspräsident Alois Jud führte souverän durch die Versammlung, sodass zügig die einzelnen Traktanden durchgearbeitet werden konnten. Erfreulicherweise konnten 9 neue Mitglieder aus verschiedenen Chören vorgestellt und begrüsst werden.

Das Protokoll der letzten DV in Rapperswil-Jona wurde einstimmig mit Applaus verdankt. Leider mussten wir auch im vergangenen Jahr von 7 Mitsängern für immer Abschied nehmen. Seinen Jahresbericht stellt der Präsident Alois Jud unter das Motto: “gemeinsam sind wir stark“ Als gutes Beispiel führt er den Erfolg der Abstimmung zur Förderung der musikalischen Bildung an den Schulen. Er appelliert aber auch an die Delegierten, in den Mitgliederchören für eine Mitarbeit im Vorstand zu werben, da unser Vorstand zurzeit unterbesetzt ist. Den Mitgliederschwund kommt auch die Verbandskasse zu spüren denn unsere Kassierin Sibylla Luck musste einen Vermögensrückgang melden.

Nach 14 jähriger treuer Mitarbeit im Vorstand hat die Verbandskassierin Sibylla Luck auf die DV ihren Rücktritt eingereicht. Sie hat sich aber selbst um die Nachfolge bemüht, sodass Ihre Nachfolgerin auch aus dem Frauenchor Bürg-Neuhaus in der Person von Cilly Gubelmann einstimmig als neue Kassierin gewählt wurde. Sybilla Luck wird von Allen anwesende mit grossem Applaus als Dank zum Ehrenmitglied des Verbandes ernannt und mit Urkunde Krawatte und Geschenk bedacht.  Zu Ehren von Sybilla wird vom Männerchor Kaltbrunn ihr Lieblingslied; das Elternhaus vorgetragen. Die Bestätigungswahl von Aktuar und Verbandsdirigent ging einstimmig über die Bühne. Der Ehrenpräsident Fredy Steiner, Schänis nahm in Ermangelung des Vizepräsidenten die Wahl des Präsidenten Alois Jud für eine nächste Amtsperiode vor. Die Abstimmung ergab eine Wiederwahl bei einer Enthaltung.

Die nächste DV wird am 8. März 2014 in St. Gallenkappel durch den MC-St.Gallenkappel-Goldingen durchgeführt.

Beim Traktandum 10; Life 2013 in Amden am 07.08. Juni hat unser Verbandsdirigent Philippe Delitroz interessante Informationen bereit; angemeldet sind 22 Chöre, wovon 14 aus dem Chorverband und 8 Gastchöre sind. Sogar hat sich ein Chor aus Neuchâtel angemeldet. Es werden über 490 Sänger/innen teilnehmen. Auch wird am Freitag 07. Juni wieder ein Jugendchoranlass stattfinden.

Für 25 jährige Mitgliedschaft in Verbandschören konnten folgende Sänger eine Auszeichnung entgegennehmen: Peter Widmer, Amden, Karl Wespe, Benken, Keller Hans , Jona, Bachmann Andreas, Kaltbrunn, Abderhalden Ernst Kempraten, Schmid Walter, Schänis, Niederer Konrad, Schmerikon, Züger Meinrad, Uznach und Peter Eicher, Weesen.

Sogar 40 Jahre und somit Jubilare sind: Romer Werner, Kaltbrunn Zeller Sepp, Weesen.

50 Jahre; Hofstetter Albert, St.Gallenkappel.

60 Jahre: Jean Hämmerli und Ernst Walser, beide vom Männerchor Weesen.

Schluss der 161. Delegiertenversammlung ist um 16.15 Uhr

Der Aktuar:  Karl Wespe


 
© Chorverband Linth 2017   webdesign by aps. advertising publishing solutions